Schweizerische Bewegung gegen die atomare Aufrüstung

Eine Schweizer Atombombe für den Frieden?

Die Sendung "Spuren der Zeit" beschäftigte sich am 04.01.1996 mit einem Beitrag von Thomas Buomberger mit den Schweizer Beschaffungsplänen für eine eigene Atombombe in den 1950er Jahren. Der kurze Dokumentarfilm stützt sich auf eine intensive Quellenarbeit und stellt die zentrale Frage, wie stark die zivile Entwicklung der Atomenergie in der Schweiz mit den Atombomben-Fantasien einiger Militärs und Politiker verknüpft war.